An Education Blog

word direction logo

Allelotoxic Tätigkeit der Eukalyptus Rostrata Schlecht. Samen keimen und Sämling Wachstum von Chenopodium Album L. und Portulaca Oleracea L.- (German)

H.M. Abou-Zeid, S.M. EL-Darier

Department of Botany and Microbiology, Faculty of science, Alexandria University, Alexandria, Egypt

Key words: Allelopathy, Eucalyptus, Chenopodium, Portulaca, seed germination, seedling growth.

Abstrakt
tomato-plants-004Eukalyptus Rostrata ist bekanntermaßen verschiedene Stoffe enthalten, die allelopathische sind. Die allelopathische Wirkung von Blatt (ERLAE) und Rinde (ERBAE) von Eukalyptus Rostrata wässrige Extrakte wurde für ihre Einsatzmöglichkeiten als Kontrolle auf die Samenkeimung und Wachstum des Keimlings von zwei schädliches Unkraut bewertet; Chenopodium Album und Portulaca Oleracea. Die biologische Aktivität der zwei Arten von Extrakten auf Keimung Effizienz unterscheidet sich hinsichtlich der Art der Auszug und die Empfänger Arten. Selbstbewusst, die Folge der Extrakte auf die zwei Unkraut war in der folgenden Reihenfolge: ERLAE > ERBAE und fast, die Aktion war sehr effektiv und signifikant in C. Album im Vergleich zu p. Oleracea. Der Rückgang der Plumula und radikale Längen für die zwei Empfänger, die Pflanzen in der vorliegenden Studie der ermäßigte Satz von Zellteilung und Zelle Dehnung aufgrund des Vorhandenseins von allelochemischer in den wässrigen Auszügen zugeschrieben werden können. Zusammenfassend können die erzielten Ergebnisse in der vorliegenden Studie bei der Lösung des Problems der intensiven Gebrauch von synthetische Herbizide über Anwendung und einer Reihe von vielversprechenden Heilpflanzen, die reich an allelochemischer wie E. Rostrata weitergeben.
Get the original articles in English: http://www.innspub.net/volume-4-number-5-may-2014-2/

Leave a Reply

Share this

Journals

Email Subscribers

Name
Email *