An Education Blog

word direction logo

Auswirkungen der Bodenbearbeitung und Fruchtbarkeit Management auf Lixisol Hydraulische Eigenschaften- (German)

Idriss Serme, Korodjouma Ouattara, Vincent Logah, Jean Baptisse Taonda, Charles Quansah, Badiori Ouattara, C. Robert Abaidoo

Institut de L’Environnement et de Recherches Agricoles (INERA), Burkina Faso

Department of Crop and Soil Sciences, Faculty of Agriculture. Kwame Nkrumah University of Science and Technology (KNUST), Ghana

Key words: Hydraulic conductivity, Infiltration, Sorptivity, Tillage options.

Abstrakt
covercropmix-wortmannWasser und Boden Fruchtbarkeit sind die meisten einschränkenden Faktoren pflanzlichen Erzeugung in semiariden Zonen. In Burkina Faso Boden und Wasser Erhaltung Techniken entwickelt und in der Sahara, wo der Jahresniederschlag weniger als 600 mm beträgt, Zone befördert. Diese Studie wurde in Nadion befindet sich im SüdSudanZone Burkina Faso zur Bewertung der Auswirkungen der Direktsaat, gebundene Häufelscheiben durchgeführt; Rippen und konventionelle Bodenbearbeitung mit BodenFruchtbarkeitVerwaltungsoptionen (Kontrolle, Kompost, NPK + Harnstoff, ErnteRückstände und Kompost + NPK + Harnstoff) auf hydraulische Bodeneigenschaften kombiniert. EindringenTests wurden durchgeführt, im zweiten Jahr der Studie, nach der Ernte (Dezember) mit Hilfe einer SpannungScheibeInfiltrometer. Die Ergebnisse zeigten, dass Rippen Boden SteadyState Unterwanderung Rate im Vergleich zu den anderen Bodenbearbeitung Praktiken verbessert. Die gebundene Häufelscheiben Boden gesättigten hydraulischen Leitfähigkeit verbessert und das hydraulisch funktionieren Poren Größe, was zu einer Verbesserung der Boden Feuchtigkeit Speicher führen kann. Die Mulchens Praxis erhöht die Feld gesättigten hydraulischen Leitfähigkeit im Vergleich zu der NULL Mulchen. Der Verbesserung TendenzWert der hydraulischen Leitfähigkeit faktisch NULL Bodenbearbeitung auf Lixisol Böden legt nahe, dass Zero Bodenbearbeitung das Potenzial zur Verringerung der Oberflächenabfluss und Bodenerosion in die South Sudan Zone von Burkina Faso hat.

Leave a Reply

Share this

Journals

Email Subscribers

Name
Email *