An Education Blog

word direction logo

Auswirkungen von Salzstress auf Wasser Anlagenstatus, Blatt Gasaustausch und Chlorophyll-Fluoreszenz von Pistacia Atlantica Desf. Im Vergleich zu Pistacia Vera L.- (German)

Lefi E, Ben Hamed S

Department of Biology, Faculty of Sciences of Gafsa, Tunisia

Department of Biology, Faculty of Sciences of Sfax, Tunisia

Key words: Pistachio, chlorophyll content, photosynthesis, seedlings, salt stress.

pistachio-nutsAbstrakt
Die Produktivität der landwirtschaftlichen Systeme und die ökologische Verbreitung von Pflanzen sind stark beeinflusst durch Salzgehalt in ariden und semi-ariden Regionen. In diesem Zusammenhang zwei Pistazie Arten, Pistacia Vera L. (P. Vera) und Pistacia Atlantica Desf. (P. Atlantica), ausgesetzt worden NaCl (zwischen 0 und 80 mM) um die Wirkung der Salzgehalt auf Anlagenstatus Wasser, ChlorophyllFluoreszenz und Blatt Gasaustausch zu studieren. Ein spezifisches Muster von Reaktion auf Salzgehalt hat verschiedene Mechanismen der Toleranz hervorgehoben. Reduzierung der Stomata Leitwert (gs), Photosynthese (A) und total Chlorophyllgehalt (TCC) sind ähnlich zu einem Rückgang der relative Wassergehalt (RWC) für Arten und die NaClBehandlungen. Die Form der Kurven Multiphasic Fluoreszenz Kinetik (OJIP) variiert je nach der Schwere der Stress, eine frühere Wirkung auf Zusatz von NaCl für P. Vera, aber später in p. Atlantica angibt. Die dynamische Funktionsweise des PSII richtet sich nach der Toxizität von NaCl, Veränderung der Anlagenstatus Wasser, Lichtkonvertierung und CO2-Assimilation durch das Mesophyll. Die Auswirkungen der Salzgehalt ist klar bei J und vor allem bei I und P, das für hohe NaClKonzentration erhöht, einen Rückgang der photochemischen Effizienz PSII und Elektronentransport widerspiegelt. Die Chlorophyllfluoreszenz in p. Atlantica spiegelt eine geringere Empfindlichkeit gegenüber Salzgehalt durch die Wartung der höheren Zelle Turgor, Chlorophyllgehalt und Assimilation von CO2 als P. Vera, erklären die landwirtschaftliche Praxis basierend auf seine Verwendung als Unterlage für P. Vera für eine bessere Rustikalität.
Get the original articles in Source: Volume 5, Number 6, December 2014 – IJAAR

Leave a Reply

Share this

Journals

Email Subscribers

Name
Email *