An Education Blog

word direction logo

Bewertung der neuen Generation von trockentoleranter Mais (Zea Mays L.) Hybriden von landwirtschaftlichem Potenzial und Anpassung in der abgeleiteten Savanne Agrarökologie von Nigeria- (German)

M.A. Adebayo, A.O. Kolawole, T.A. Adebayo

Department of Crop Production and Soil Science, Ladoke Akintola University of Technology, Ogbomoso, Nigeria

Key words: Maize hybrids, Derived savanna agro-ecology, Foliar diseases, Drought.

Abstrakt
e2be65_6466b467d1c740a7a7d6fa9fd7d61612Entwicklung von hoch rentierliche Maissorten, die überlegenen agronomischen Leistung unter den vorherrschenden biotische und abiotische Stressfaktoren in der abgeleiteten Savanne Agrarökologie Nigerias aufweisen ist von zentraler Bedeutung für die Auseinandersetzung der Bedrohung durch Nahrungsmangel in der Zone. Sechsundneunzig MaisEinfachhybriden und vier Prüfungen wurden in den Regenzeiten 2013 und 2014 in einem 10 × 10dreifachVerband in drei Replikationen unter den natürlichen Anbaubedingungen Ogbomosho ausgewertet. Hybriden ausgestellt signifikante Unterschiede (p < 0,0001) für getreiderendite und anderen gemessenen merkmale mit ausnahme von streifen und Curvularia Leaf Spot. Korn ausbeute für hybriden durchschnittlich zwei jahren lagen zwischen 3.614 und 9.951 kg ha-1. Jeder der obersten vier hybriden, nämlich ADL32xEXL06, EXL01xADL36, ADL32xEXL02 und ADL32xEXL03, produziert > 9.000 kg ha-1 die ist deutlich höher als die Rendite der besten kommerziellen Kontrolle (ObaSuper1). KornAusbeute war erheblich und negativ korreliert mit nördlichen Mais Blatt Fäulnis verursacht durch ExserohilumTurcicum (R = – 0.32* **) und gemeinsame Rost Puccinia Sorghi verursachten (R = 0.31* **) Obwohl die Verbände schwach waren. Ausgewählte zehn Hybriden ausgestellt überragende Ausbeute und agronomischen Leistung und große Anpassung an die abgeleiteten Savanne Agro-ökologischen Bedingungen.

Leave a Reply

Share this

Journals

Email Subscribers

Name
Email *