An Education Blog

word direction logo

Eine Überprüfung der gerichtlichen Befugnisse in verschiedenen Schulen für die Bestimmung der Strafe- (German)

Atefeh Kousaripour, Mahmood Bavi, Siyavash Shjapourian

Department of Law Science, Science and Research Branch, Islamic Azad University, Khouzestan, Iran

Department of Law Science, Ahvaz Branch, Islamic Azad University, Ahvaz, Iran

Key words: Power of the judge, Punishment/penalty, Classical school, Social defense school, Positivist school.

Abstrakt
classical_360_288_90Die Grundsätze der Gerechtigkeit zu sichern und Individualisierung Strafe können auf zwei Seiten derselben Medaille, rechtfertigen sich gegenseitig die gleichzeitige Existenz von einander verglichen werden. Im Hinblick auf die Bestimmung der Strafe fehlt auf der einen Seite des Gleichheitsgrundsatzes und Konsistenz der Strafe die erforderliche Leistungsfähigkeit, es nicht die besonderen persönlichen und sozialen Umständen der Verbrecher im Einzelfall hält, und dieser Zustand die Einführung der Gleichheit der Strafe rechtfertigen würden; und auf der anderen Seite ist das Prinzip der Sicherung des Rechts selbst den Grundstein für die Individualisierung von Strafe. Kein Zweifel, Rechtsvorschriften festgelegten Strafen durch die aus ihr Mißtrauen der Richter, Gesetzgeber gleich/ungleichBehandlung von Straftätern, die selbst führt keine Wahrscheinlichkeiten der Individualisierung Strafe vollständig zerstören würde. Jedoch haben Mindest- und Bestrafungen festlegt und erkennen das Recht eines Richters, mildernde oder erschwerende Umstände, zu unterbrechen oder verzögern Strafe zu verzeihen oder bedingte Entlassung gelten und zusätzliche Strafe verhängen Gesetzgeber tatsächlich erbrachten einen Richter mit einem bestimmten Freiheitsgrad Problem Sätzen entsprechend dem Verbrecher Besonderheiten sowie die spezifischen Umstände des Verbrechens. In diesem Zusammenhang hat islamischen Code Strafe Schritte zu individualisieren Strafe über unter Berücksichtigung der Grenzwerte für Strafen (Taazirat), wo besonderer Bedeutung des Richters Einblick gegeben wird, und über Reue als eine Möglichkeit der mildernde Strafe zu erkennen.

Leave a Reply

Share this

Journals

Email Subscribers

Name
Email *