An Education Blog

word direction logo

Integration von Striga resistenten Mais und räumliche Anordnung der intercropped Cowpea bei der Kontrolle der Striga asiatica- (Italian)

B.Abdallah, H.M. Saha, M.K. Tsanuo

Department of Crop Sciences, Pwani University, Kenya

Department of Chemistry, Pwani University, Kenya

Key words: Striga asiatica, Zea mays, Spatial arrangement, Striga resistant maize varieties.

Abstrakt
zea-maysBefall von Mais Felder von Striga Asiatica in Kenia Küste steigt aufgrund kontinuierlicher Mono-Zuschneiden von Getreide ohne Auffüllung der Boden Nährstoffe, Land Produktivität verringert. Dies kann daher zu Ernährungsunsicherheit führen, wenn keine tragfähige Lösung gefunden wird. Wurde eine Studie durchgeführt, um festzustellen, ob die Striege resistenten Mais zu integrieren und Cowpea räumliche Anordnung könnte eine effektive Lösung für das Problem der Striege anbieten. Durchgeführt wurde die Studie an KALRO Matuga in 2012 und 2013. Eine randomisierte vollständigen BlockDesign mit drei Replikationen, wurde verwendet. Maissorten unterschieden sich erheblich in ihrer StoverErtrag im Jahr 2013 LR Jahreszeiten aber die Sorten nicht zeigen keine wesentlichen Auswirkungen auf Striege Stand zählt in beiden Staffeln. Räumliche Anordnung von intercropped Cowpea maßgeblich beeinflusst, Körnermais und Stover Renditen im Jahr 2013 LRSaison. MaisSorte V2 zeigte einige Toleranz gegenüber Striege Unkraut. Diese Sorte ist daher für Multi-standortbezogene Bewertung unter den nationalen PerformanceStudien (NPTs) empfohlen, zu prüfen, ihre Überlegenheit zu den aktuellen kommerziellen Maissorten (Küste Mais Composite, Pwani Hybrid 1 und Pwani Hybrid 4). In den Zeilen gab räumliche Anordnung von intercropped Cowpea höhere Mais Erträge als die zwischen Zeile Anordnung. Landwirte werden daher voraussichtlich verbesserte Mais Erträge durch die Annahme zu realisieren die in Zeile räumliche Anordnung von intercropped Cowpea.

Leave a Reply

Share this

Journals

Email Subscribers

Name
Email *