An Education Blog

word direction logo

Pathogenität von Wurzel-Knoten Fadenwürmer (Meloidogyne Incognita) auf Süßkartoffel (Ipomoea Batatas L.)- (German)

O.S. Osunlola, B. Fawole

Department of Crop Production, Kwara State University, Kwara State, Nigeria

Department of Crop Protection and Environmental Biology, University of Ibadan, Ibadan, Nigeria

Key words: Sweetpotato, Meloidogyne incognita, pathogenicity, growth, yield.

Abstrakt
Wurzel-Knoten Fadenwürmer, Meloidogyne Incognita, ist ein Hauptfaktor biotische treten gegen SüßkartoffelProduktion. Die Pathogenität von M. Incognita auf drei süße KartoffelSorten: Kayode, TIS 4400-2 und TIS 70357-OP-1-79 wurde untersucht in einem BildschirmHausExperiment an der Abteilung Pflanzenschutz und Umweltbiologie, Universität von Ibadan, Ibadan, Nigeria. Eine Weinrebe Schneiden von jeder Sorte wurde in einem 16 Liter PolyethylenTopf mit 15 Liter Dampf sterilisiert sandigen Lehmboden gepflanzt. Drei Wochen nach dem Einpflanzen, die Sämlinge wurden bei vier Inokulum dichten separat geimpft: 0, 30.000, 60.000 und 90.000 Eier von M. Incognita mit einer 3 x 4 faktoriellen Experiment viermal in einem randomisierten vollständigen Block Design repliziert. Die gesammelten Daten wurden über die frisch schießen Gewicht, frische Wurzel Gewicht, Gewicht trocken schießen, trockene Wurzel Gewicht, Fressens Index, Knolle Ertrag, Knolle Qualität und Fadenwürmer Reproduktion. Alle Daten wurden analysiert mit ANOVA (p < 0,05). M. Incognita signifikant (p < 0,05) reduziert das Gewicht frisch schießen von 16,3-23,6 %, frische Wurzel Gewicht von 28,3-62,3 %, Anzahl der Knollen von 63,2-69,2 % und Knolle Ausbeute von 72,3 83,2 %. GallIndex und der endgültigen Fadenwürmer Bevölkerung stieg mit Inokulum Dichte zu erhöhen. Das Ergebnis zeigte, dass M Incognita Wachstum, Ertrag und Qualität Verringerung der Süßkartoffel bewirkt haben; Daher sollte Verwaltung der Wurzel-Knoten Fadenwürmer gehören Süßkartoffel Produktion Anstrengungen vor allem in Gebieten, wo die Fadenwürmer endemisch ist.

Leave a Reply

Share this

Journals

Email Subscribers

Name
Email *