An Education Blog

word direction logo

Risiken im Zusammenhang mit trockenen Böden Pflanzzeit in Äthiopien- (German)

M.Feyera Liben, S. Charles Wortmann, T. Kindie Fantaye

Department of Agronomy and Horticulture, University of Nebraska-Lincoln, Lincoln, Nebraska, United States

Key words: Risk, Dry soil planting, Climate variability, Dryland crop production, Vertisol.

Abstrakt
6a00e551cf6c9a8833014e5f4694d8970c-500wiTrockene Erde Einpflanzen wird als Reaktion auf Variablen Rainfall Ausbruch in Äthiopien zur Maximierung der volle Saison geübt. NiederschlagDaten der > 30 Jahre für sieben Standorten wurden verwendet, um trockene Erde Einpflanzen Chancen auf Vertisols auszuwerten. Drei Niederschläge ähnliche Risiken bewertet wurden: (i) seed liegt auf trockenen Böden ohne Wasser für herumhängen > 20 Tage (riskiere ich); (Ii) Regenfälle verursacht Keimung aber nicht zur Unterstützung von Wachstum und viele Sämlinge sterben (Risk II); und (Iii) beim Einpflanzen verzögert erst nach Beginn der Regen von nicht trockene Erde Einpflanzen, Hirse oder Mais und da die Felder sind zu nass vorzubereiten und Pflanzen (Risiko III). Riskiere ich und II sind mögliche Fehler trockenen Böden gepflanzt, während Risiko III verbunden mit negativen Folgen nicht trockene Erde gepflanzt ist zugeordnet. Meine Wahrscheinlichkeiten des Auftretens von Risiken im Zusammenhang mit trockener Erde Einpflanzen waren, beziehungsweise: ≥50 % und ≤30 % für riskieren ich in 25 % und 56 % des Zeitrahmens; ≥50 % und ≤30 % für Risk II in 35 % und 22 % des Zeitrahmens. und ≤30 % Risiko III in 90 % des Zeitrahmens. Der kumulierte Wert der den drei Risikoarten waren durch zwei RisikoIndizes vertreten. Trockene Erde Einpflanzen wurde festgestellt, dass eine hohe Wahrscheinlichkeit des Erfolges auf, auch wenn vor dem erwarteten Einbruch des Niederschlagsmenge für mehrere Standorte getan. Landwirte können nicht alle Risikotypen vermeiden und Risiken auftreten mit nasse Erde Einpflanzen als auch. Leitlinien zur Aktualität der trockenen Böden, Pflanzen für frühe Ernte Einrichtung wurden für jeden Standort entwickelt.

Leave a Reply

Share this

Journals

Email Subscribers

Name
Email *