An Education Blog

word direction logo

Typologie der Kakao-basierte Agroforst-Systemen in eine Übergangszone Wald-Savannah: Fallstudie über Kokumbo (Zentrum, Côte d ‘ Ivoire)- (German)

Kpangui Kouassi Bruno, Kouame Djaha, Gone Bi Zoro Bertin1, Vroh Bi Tra Aimé, Koffi Béné Jean Claude, Adou Yao Constant Yves

University Félix Houphouët Boigny, Departement of Biosciences, Laboratory of Botany, 22 BP 582 Abidjan 22, Côte d’Ivoire

University Jean Lorougnon Guédé, Departement of Environnement, BPV 150 Daloa, Côte d’Ivoire

Centre Suisse de Recherches Scientifiques, Departement of Research and Development, 01 BP 1303 Abidjan 01, Côte d’Ivoire

Key words: Cocoa agroforest, Typology, Native species, Forest-savannah transition, Diversity.

Abstrakt
cacao_in_Malaysia-1Die Einführung von HybridSorten Kakao führte zu das progressive verschwinden von der komplexen AgroforstSystemen in der Elfenbeinküste. Allerdings scheinen diese Systeme in Wäldern-Savannah Wechselzone, trotz der hohen Frequenz der Buschfeuer, geringe Niederschläge und die Änderung der Kakaobäume Sorten bleiben. Um die Anbaumethoden in dieser Zone zu verstehen, wurden in 68 Kakao auf dem Bauernhof befindet sich in drei große Kakao produzieren in der Unterpräfektur Kokumbo Daten gesammelt. Wir verwendeten 105 Grundstücke 0.0625 Hektar (25 X 25 m), die botanische Zusammensetzung, Struktur, biophysikalische Variation und ManagementPraktiken zu charakterisieren. Die 6,56 ha Kakao Hof erkundet 2.149 Vorbauten gehören 86 Arten und 36 Familien wurden gefunden. Die durchschnittliche Artenreichtum schwankte zwischen 4 Arten auf 6,4 pro 625 m2 Grundstück. Die Dichte der globale zugeordneten Pflanzen war 227.3 Bäume/ha bei einer Grundfläche von 24,1 m2 / ha. Ergebnisse zeigten auch erhebliche Unterschiede in der BauernPraktiken, die uns ermöglicht, die drei wichtigsten Kakao Agroforestry Systeme (AFS) zu unterscheiden: einfache AFS mit offenen Baldachin und hohe Dichte an Wegerich Bäume, gekennzeichnet durch die Hybridsorten; Junge komplexe AFS mit hoher Artenvielfalt und geöffneten Baldachin; und komplexe AFS mit dichten und geschlossenen Baldachin charakterisiert Amelonado Vielfalt. Diese Ergebnisse unterstreichen die Strategie von den Landwirten bei der Verwaltung der KakaoPlantagen in der Zone des Übergangs Wald-Savannah. Zusätzliche Analysen müssen getan werden, um ihren Ertrag und die Biomasse zu beurteilen.

Leave a Reply

Share this

Journals

Email Subscribers

Name
Email *