An Education Blog

word direction logo

Wie beeinflusst von Flüssigdüngung am Boden Anwendung von stickstoffhaltigen Düngemitteln verringern Ausbeute und Ausbeute Züge des Kataribhog Reis- (German)

Md. Zahanggir Alam, Md. Sadekuzzaman, Souvic Sarker, Md. Hafizur Rahman Hafiz

Department of Crop Physiology and Ecology, Hajee Mohammad Danesh Science and Technology University, Dinajpur-5200, Bangladesh

Department of Entomology, Hajee Mohammad Danesh Science and Technology University, Dinajpur-5200, Bangladesh

Key words: Liquid fertilization, yield, nitrogen use reduction.

Abstrakt
Ein Experiment wurde auf der Farm Forschung der Ernte Physiologie und ÖkologieAbteilung, Hajee Mohammad Danesh Science und Technology University, Dinajpur, Banglaadesh im Zeitraum von August 2013 bis Januar 2014 um herauszufinden, die Wirksamkeit der Flüssigdüngung (Magic Wachstum) auf die Leistung der Kataribhog Reis und wie viel Harnstoff berechnen können gespeichert werden, ohne die Verringerung der KornAusbeute. Das Experiment mit dem SplitPlotDesign mit zwei Ebenen der Flüssigdüngung Körperbehinderte, keine Flüssigdüngung (Lo), Flüssigdüngung mit Magic Wachstum angewendet auf 30, 45 und 60 DAT (L1) und vier Ebenen der StickstoffDüngerd.h., keine StickstoffDünger (N0) untergebracht war, 50 % empfohlen StickstoffDünger (N50), 75 % empfohlen StickstoffDünger (N75) und 100 % empfehlenswert Dünger (N100). Die flüssigen Dünger und StickstoffDüngerDosen wurden auf die Haupthandlung und Teilfläche, zugewiesen. Flüssigdüngung (L1) gewährte besseren Korn Ertrag im Vergleich zu keine Flüssigdüngung Behandlung (L0) in allen Stickstoff. Außerdem mit Schrittweite für die StickstoffEbene wurde die KornRendite bis N100 gegenüber keine Flüssigdüngung Behandlung (L0) erhöht, aber bei der Anwendung der Flüssigdüngung Behandlung (L1), wurde die KornAusbeute erhöht bis N75 und danach sank in N100dose Anwendung. Außerdem erhöht die Flüssigdüngung mit Magic Wachstum zusammen mit 75 % von den empfohlenen StickstoffDünger 10,5 % Korn Ausbeute mit einer Einsparung von 25 % der empfohlenen StickstoffDünger im Vergleich zu empfohlen.

Leave a Reply

Share this

Journals

Email Subscribers

Name
Email *